Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wandertag nach Riesa in die Nudelfabrik

"Volle Nudelkraft voraus" hieß es bei uns am 20.03.2012, als wir zu unserem 2. Wandertag die Nudelfabrik in Riesa besuchten. Frau Merkel, unsere Klassenlehrerin, sowie Frau Erler, Frau Hofmann und Frau Baumgart haben uns begleitet. Nach einer kurzen Belehrung in der Schule ging es zu Fuß zum Bahnhof. Von dort aus fuhren wir mit dem Bus nach Döbeln und stiegen dann in den Zug nach Riesa um. In der Nudelfabrik haben wir das Nudelmuseum besucht. Dort konnte man viel über die Geschichte der Nudelfabrik und der Nudeln erfahren. Anschließend haben wir uns einen "Nudelfilm" angesehen. Danach zogen wir uns lustige Hygieneschutzanzüge an und haben die Nudelproduktion besichtigt. Wir durften sogar Nudeln kosten, die noch nicht ganz fertig getrocknet waren. An diesem Tag wurden gerade Spaghetti und Makkaroni hergestellt.
Nach dem Rundgang haben wir alle ein Päckchen Nudeln geschenkt bekommen.
Nun hatten wir alle großen Hunger und Durst. Im Restaurant " Makkaroni" haben wir uns die Nudeln mit Tomatensoße und die rote Brause gut schmecken lassen.
Frisch gestärkt konnten wir uns noch ein wenig im Nudelkontor umsehen und etwas einkaufen. Viel zu schnell war die Zeit vergangen. So machten wir uns wieder mit Bus und Bahn auf den Weg zurück nach Nossen. Am Bahnhof wurden wir bereits von unseren Eltern erwartet. Es war ein schöner und interessanter Wandertag.

Lisa-Marie Berthold und Lea-Bianca Kreisel
Klasse 5b, Dr.-Eberle-Mittelschule Nossen