Montag

8.00 Uhr trafen wir uns an der Talstraße vor`m Fitnessstudio. Alle Schüler waren sehr

aufgeregt. Leider regnete es an diesem Tag. Ca. 8.15 Uhr kamen unsere Busse. Wir verabschiedeten uns von unseren Eltern und brachten die Koffer zu den Bussen. Gegen 8.30 Uhr starteten wir in Richtung Autobahn A4 nach Grünheide in`s Vogtland. Auf einem Autobahnrastplatz stoppten wir kurz. Dann ging es weiter. 11.00 Uhr kamen wir im Waldpark Grünheide an.
Danach bezogen wir unsere Zimmer und packten unsere Koffer aus. 12.00 Uhr gab`s Mittag. Das schmeckte sehr lecker. Nach dem Mittagessen hatten wir Pause bis 14.00 Uhr. Dann wanderten wir zum Vogtlandsee. Der Weg dorthin war sehr matschig und es schneite. 18.00 Uhr gab`s Abendessen und danach war Disco. Diese ging bis ca. 21.45 Uhr. Ich war schon eher auf`s Zimmer gegangen. 22.00 Uhr war dann Bettruhe.
Melanie Thiele

Dienstag

Am Morgen wurden alle 7.15 Uhr geweckt. 8.00 Uhr gab es zum ersten Mal Frühstück im großen Speisesaal. Danach hatte unsere Klasse zusammen mit der 6d Ballspiele. Wir spielten Federball, Ball-über-die-Leine und Staffelspiele. 12.00 Uhr gab es dann auch schon wieder Mittagessen. Am Nachmittag waren wir oben auf dem Kletterboden: erst die Jungen und dann die Mädchen. Nach dem Klettern waren wir schießen mit Lasergewehren, auch hier zuerst die Jungen und dann die Mädchen. 18.00 Uhr gab es Abendessen. Danach haben wir uns noch den Film „Ice Age 4“ angesehen. Ab 22.00 Uhr war Nachtruhe.
Ich fand den Tag toll und ich denke die anderen auch.
Anna Beyer

Mittwoch

Nach unserem gemeinsamen Frühstück wanderten wir nach Morgenröthe-Rautenkranz. Das Raumfahrtmuseum war unser Ziel. Toll, was in diesem neuen Gebäude entstanden ist.  Dem lebendigen Vortrag der Mitarbeiterin lauschten alle und durch viele Fragen wurde unser Interesse bezeugt. Hungrig, aber gut gelaunt, kamen alle wieder an und nach einem guten Mittagessen wartete der ADAC mit seinem Fahrradparcours auf uns. Alle waren stolz auf ihre Ergebnisse, vor allem unsere Medaillengewinner. Trotz aller Betätigung spielten wir abends noch Fußball.

Donnerstag

8.00 Uhr waren wir wie immer frühstücken. 9.00 Uhr sind wir zum Bowling gegangen, so bis ca. 10.45 Uhr. Das gefiel uns allen sehr, weil wir ganz schnell wieder auf null waren und das ist auch eine Kunst. Danach gingen wir Mittagessen und danach waren wir draußen und spielten Fußball. Einige von uns gingen in Begleitung gegen 14.00 Uhr auf den Sportboden. Da haben wir Floorball und Tischkicker gespielt. Danach sind alle wieder Fußballspielen gegangen, auch unsere Lehrerinnen. Abends waren wir dann in der Disco, die besser war als am Montag. Um 21.30 Uhr haben wir zu der Woche noch eine Auswertung gemacht und danach gingen alle schlafen
Cora Landau und Richard Köhl

 

Freitag

Am Freitag sind wir alle wieder nach Hause gefahren. Doch zuerst, nach dem Aufstehen, sind wir zum Frühstück gegangen. Danach mussten alle ihr Zimmer sauber machen und den Müll wegbringen. Nach dem Saubermachen packten wir unsere Sachen, dann trafen wir uns auf dem Hof und warteten auf die Busse. Voller Eindrücke fuhren wir nach Hause. In Nossen angekommen verabschiedeten wir uns von unseren Lehrern und fuhren oder gingen nach Hause.
Max Hahn