Am 27.06.2014 startete die Klasse 8c zu einem Wandertag nach Klosterbuch.
Wir trafen uns früh am Bahnhof und fuhren dann gemeinsam nach Döbeln zum Hauptbahnhof, von dort aus ging es weiter mit dem Bus nach Klosterbuch. Zunächst stand eine GPS- Wanderung auf dem Plan. Nachdem alle Schüler pünktlich und geschafft zurückgekehrt waren, gab es ein gemeinsames Mittagessen mit Bratwurst und Steaks oder Kartoffelpuffern. Nachdem sich alle Schüler gestärkt hatten, mussten auch alle gemeinsam aufwaschen, und nach einer einstündigen Pause ging es weiter zum Schlauchboot fahren. Auf dem Schlauchboot wurden alle, auch die Lehrer, sehr nass. Alle drei Boote paddelten um die Wette, in jedem Boot saßen je ein Erwachsener und 9 Schüler. Frau Frenzels Lady-Boot war das Erste im Ziel. Nachdem alle das Ziel erreicht hatten, gab die liebe Frau von Posern eine Runde Kuchen für die Klasse aus.
Abends nach 18 Uhr trudelten wir alle wieder in der Heimat ein. Es war ein gelungener und lustiger Wandertag der 8c mit Frau Frenzel, Herrn Haberecht, Herrn Münzner und Frau von Posern.