Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

„Am Montag war es soweit. Mein 1. Schultag an der Oberschule in Nossen begann. Ich war am Abend vorher schon sehr aufgeregt, konnte aber zum Glück gut schlafen. Als ich am nächsten Morgen aufstand, hatte ich immer noch ein mulmiges Gefühl im Bauch. Mit dem Bus fuhr ich bis nach Nossen, stieg mit den anderen Schülern aus und wir liefen zur Schule. Dort trafen sich alle Schüler auf dem Schulhof zur Schülerversammlung. Wir wurden von Herrn Janik freundlich begrüßt.
Besonders neugierig war ich auf meinen neuen Klassenlehrer. Er ist noch ganz jung und richtig nett. Gespannt war ich auch auf die neuen Fächer, die anderen Lehrer, das neue Haus und meine Mitschüler.
Als wir den neuen Stundenplan bekamen, musste ich schlucken, denn so lange hatte ich noch nie Unterricht. Nach dem Unterricht verpasste ich den Bus, denn ich stand an der falschen Haltestelle. Jetzt läuft es aber wie von selbst.“

Lennart L. Mehnert aus Klasse 5c schrieb:
„Ich bin mit meiner Schwester in die Schule gelaufen. Dabei war ich sehr aufgeregt und gespannt, was mich erwartet. Dann sind wir in der Schule angekommen. Immer noch war ich sehr, sehr, sehr gespannt. Dann hielt Herr Janik eine Rede. Später begrüßte uns unsere Klassenlehrerin Frau Weise. Sie ist sehr nett. Gemeinsam mit ihr haben wir uns die Schule angesehen. Das war sehr interessant. Ich hatte einen sehr schönen Schulstart."

R. Haupt
Junge Reporter

Hier findet man Fotos von der Eröffnung des ersten Schultages