In der letzten Schulwoche vor den Osterferien fand eine Projektwoche zum Thema „Wasser“ für alle achten Klassen statt. Neben einer Stationsarbeit war auch eine Exkursion ins Wasserwerk Dresden Coschütz geplant.

Gleich am ersten Tag des Projektes fand

für die Klasse 8b die Exkursion nach Dresden statt. Mit dem Bus kamen wir in Dresden an und wurden auch schon von einem Mann erwartet, der uns durch die Anlage führte. Zuerst bekamen wir einige Sachen anhand einer PowerPoint Präsentation erklärt, danach schauten wir uns alles vor Ort an. Die Führung war sehr interessant und man konnte den Weg des Wassers genau mit verfolgen.

1011_8b_wasserwerk_dresden

Am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag war die Stationsarbeit angesagt. Dabei wurde die Klasse in zwei Gruppen eingeteilt.
Der Unterricht fand immer im Block von 2 einfachen Stunden statt.
In diesen drei Tagen lernten wir bei verschiedenen Lehrern viel zum Thema Trinkwasser, Gewässerschutz, Kläranlagen und noch einiges mehr.
In der Auswertungsstunde am Donnerstag waren durchweg positive Meinungen über das Projekt zu hören.