Am 08. März fand unser Bandabend an der Dr.-Eberle-Schule statt. Gespielt haben die Bands Kapitalschaden, Area of Music und Sun of a Beach vom Geschwister-Scholl-Gymnasium. Als um 17 Uhr der Einlass in der Turnhalle begann, warteten schon einige Gäste gespannt auf den Beginn. Wir Schüler kümmerten uns um das leibliche Wohl für alle mit belegten Brötchen, Pizzaschnecken und Getränken. Als alle Vorbereitungen getroffen waren, ging es

Floorball, Fußball und Basketball - Ein Turnier der anderen Art!

Am Freitag, dem 08.06.2012 starteten wir zum wiederholten Mal zum diesjährigen Triballturnier im Berufsschulzentrum Meißen.

2 Gymnasien und 4 Mittelschulen kämpften um den Sieg. Dieses Turnier war eine große Herausforderung für technische und konditionelle Fähigkeiten und Fertigkeiten aller Teilnehmer. Gespielt wurden

Dr.-Eberle-Schule Nossen holt Floorballpokal

Zum 1. offenen Floorballcup der männlichen Jugend fuhren die besten Spieler der Dr.- Eberle- Schule am 05.07.2012 nach Weinböhla.

Wir trafen auf unsere, bereits bei anderen Mix-Turnieren bekannten, starken Gegner aus Coswig und 2 Mannschaften aus Weinböhla. Gespielt wurde 2x10 Minuten. Unser 1. Gegner war Team I des Gastgebers. Für den Verlauf des Spiels gab uns

Leichtathleten der Dr.-Eberle-Schule im Regionalschulamtsfinale erfolgreich

Am Donnerstag, dem 14. Juni 2012, fand im Heinz-Steyer-Stadion in Dresden das „Regionalschulamtsfinale der Leichtathleten“ statt. Die Jungen der WK III unserer Schule hatten sich durch einen Sieg im Kreisfinale dafür qualifiziert. Das Wetter machte den Organisatoren Kopfzerbrechen. Es regnete und die Gefahr bestand, dass sich

Henry Wanyoike bei uns in der Schule

Am Donnerstag, dem 26.04.2012 war der erblindete Marathonläufer Henry Wanyoike mit seinem Blindenführer Joseph Kibunja bei unsan der Schule. Die beiden und die Christoffel-Blinden-Mission zeigten uns, wie man sich als blinder Mensch fühlt. Henry Wanyoike

Am Freitag, d. 16.03.2012 um 08.00 Uhr hatte wir unser Basketballturnier in Boxdorf. Herr Schmidt und Familie Hobusch sorgten dafür, dass wir mit den Autos problemlos in Boxdorf ankamen.

Dann zogen wir uns um und erwärmten uns in der Turnhalle. Das 1. Spiel haben wir gegen Coswig 34:2 verloren. Aber das 2. Spiel gewannen wir 20:14 gegen die Mannschaft aus Radebeul. Das 3. Spiel haben wir 16:12 gegen die 1. Mannschaft aus Boxdorf gewonnen und Spiel 4 gewannen wir gerade so. Am Ende stand es 12:8 für uns.

Unser Trainer Herr Schmidt sagte, dass wir uns von Spiel zu Spiel verbessert haben.
Es folgte die Siegerehrung, bei der wir den 2. Platz belegt haben.

Dann zogen wir uns um und fuhren wieder nach Nossen.

Nicolas Badura

Heute möchte ich euch über das Floorball Turnier berichten, das am 4.11.11 in der Turnhalle des Geschwister-Scholl-Gymnasiums statt gefunden hat.

Wir waren 5 Mannschaften. In unserer Mannschaft waren 4 Jungs und 4 Mädchen.

Sächsischer Schulsporttag 2011/2011 am 14.09.2001

Am 14. September fand unser Schulsporttag bei schönstem Herbstwetter statt. Gemeinsam mit dem Geschwister-Scholl-Gymnasium wurde der Staffellauf organisiert. Jede Klasse startet mit einer Auswahl von vier Mädchen und vier Jungen. Der Stabwechsel erfolgte jeweils nach 100 Metern. Lautstark von den Klassenkameraden angefeuert, wurde um jede Sekunde gekämpft.

Staffellaufsieger wurden:

Kreisfinale Floorball 2011/2012 am 23.09.2011

Das Kreisfinale der WK II fand in diesem Jahr in Weinböhla statt. Die Mannschaft der Dr.-Eberle-Schule konnte im ersten Spiel einen ungefährdeten 4:0 Sieg gegen Radebeul erringen. Das zweite Spiel gegen Boxdorf war am Anfang hart umkämpft, am Ende setzte sich auch hier wieder unsere Mannschaft durch, Ergebnis 6:3.

Im Laufe des Turniers zeichnete sich ab, dass der härteste Gegener im letzten Spiel wartet. Weinböhla hatte ebenfalls die Spiele gegen Boxdorf und Radebeul gewonnen, somit kam es im letzten Spiel des Tages zu einem richtigen Endspiel. Wer das Spiel gewinnt wird auch das Turnier gewinnen und das Regionalfinale am 24.11. in der Dresdner Margon-Arena bestreiten.

Das Spiel war hochklassig und spannend, beide Mannschaften kämpften sehr ehrgeizig und waren auf Augenhöhe. Unsere Mannschaft war trotzdem einen Tick besser und konnte mit 2:0 in Führung gehen. Weinböhla gab sich nicht geschlagen und kam auf 2:2 heran. Theoretisch hätte das unserer Mannschaft gereicht, ein Tor war unsere Tordifferenz besser. Kurz vor Schluss gelang

Am 20. und 22. Juni 2011 fand unser traditioneller Wettbewerb "Hochsprung mit Musik" statt.
Besonders viele Teilnehmer konnten wir diesmal in den 7. und 8. Klassen begrüßen.

Sieger wurden bei den Mädchen:

Am 27. Mai war es endlich so weit. Für einige klingelte der Wecker bereits um 4:30 Uhr. Immerhin wollte man pünktlich in der Schule sein - und zwar um den letzten Schultag vorzubereiten. So war das Schulhaus bunt geschmückt, und auf alle ankommenden Lehrer wartete ein Limbo, wobei die Höhe sehr stark variierte.

Im Anschluss an die Frühstückspause

Vom 1. - 5. Juni 2011 fand der 33. evangelische Kichentag endlich in Dresden statt - und auch wir waren dabei!

Alles begann schonVormittags zur Vorbereitung der Schule, denn sie diente als Quartier für die Kirchentagsbesucher aus anderen Regionen. Zusammen dekorierten wir das Schulhaus mit Kirchentagsluftballons und -plakaten. Herzlich begrüßten wir die Quartiergäste mt selbstgestalteten Begrüßungskarten. Danach

1.Spiel:
Wir starteten das Spiel gegen die Mittelschule Boxdorf voller Zuversicht.
Anfangs ging es ganz gut, doch dann

Einige Mädchen hatten am 12 Mai 2011 ein Fußballtunier in der Sachsenwerkarena Dresden-Niedersedlitz. An diesem Tuniernahmen 16 Schulmannschaften teil, welche in Länder & Gruppen geteilt wurden. Unsere Mädels waren Gruppe D & Äquatorialguinea. Sie haben im Großcourt mit Bande gespielt. In diesen Spielen hatten sie Pech, aber auch ein wenig Glück, denn sie

Unsere Welt ist nicht perfekt. Und wer von uns hatte noch nicht den Wunsch, sie zu verändern? Wir wollen helfen – aber wo damit anfangen? Menschen in sozialen Projekten arbeiten daran, die Welt ein klein wenig gerechter zu machen. Das kostet Geld – aber wo soll es herkommen?

Englisch-Prüfung zur Erlangung eines Cambridge Zertifikats

Am 20.11.2010 nahmen 5 Schüler unserer Klasse 10a an einer Englischprüfung - genannt PET - zum Erreichen eines Cambridge Zertifikats in Dresden teil.
Ein Jahr lang hatten sich diese Schüler