„Ohne Wasser merkt euch das, wär' die Welt ein leeres Fass“ -

ein Trinkbrunnen wurde an der Dr.-Eberle-Schule eröffnet


Ein besonderer Höhepunkt für die Schüler der 5. Klassen und den Töpferkurs der 7. Klassen war die Eröffnung des neuen Trinkbrunnens am 09.10.2015 an unserer Schule.
Gemeinsam mit den Vertretern der Firmen Sanitärtechnik Nossen und Sanitär-Heinze Dresden gab unser Schulleiter, Herr Janik, den Trinkbrunnen an diesem Tag für die Benutzung frei.
Besonders dankte er

Frau Schreiter, die in ihrem Töpferkurs, gemeinsam mit Schülern der jetzigen 7. Klassen, ein wunderschönes Fliesenmosaik als Hintergrundmotiv gestaltet hat.
Alle Schüler der 5. Klassen erhielten Trinkflaschen, die mit dem Logo der Schule bedruckt sind und welche vom Förderverein unserer Schule und der Firma Sanitärtechnik Heinze Dresden gesponsert wurden.
 
Wir bedanken uns noch einmal recht herzlich bei der Firma Sanitär Heinze Dresden, bei der Firma  Sanitärtechnik Nossen, bei Frau Schreiter, die viel Zeit geopfert hat um uns solch ein schönes Wandbild zu zaubern und bei den Schüler des GTA Töpfern.
Unser Dank gilt auch der Stadtverwaltung Nossen, die unser Vorhaben unterstützte.

Wir hoffen sehr, dass der neue Trinkbrunnen von vielen Schüler genutzt wird.

R. Haupt
„Junge Reporter"

Hier findet man Fotos!